Historische Dampflok bei der Ausfahrt Altglashütten

Die Dreiseenbahn ist eine 19 Kilometer lange eingleisige Nebenbahn im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Baden-Württemberg. Sie wurde am 2. Dezember 1926 in Anwesenheit des damaligen badischen Staatspräsidenten Heinrich Köhler als Nebenbahn eröffnet. Die Bahnhofsgebäude wurden in einem für Schwarzwaldhäuser typischen Baustil errichtet. In den Sommer- und Wintermonaten führt die IG 3-Seenbahn e.V. auf der Dreiseenbahn und der Höllentalbahn Zugfahrten mit historischen Fahrzeugen durch.

AUTEUR

Photo4emotion.com

En savoir plus sur Photo4emotion.com

Plus de produits