Petz heißt der Gipfel des Schlern: toller Blick auf den Rosengarten

Der Schlern, dessen höchster Punkt 2563 m misst, war seit jeher von Mythen und Sagen umrankt. Im Mittelalter sollen sich die Hexen auf ihm herumgetrieben haben und es wurden frühsteinzeitliche Funde auf seinem Hochplateau gemacht, die auf jahrtausendealte Besiedelung hinweisen. Für Wanderer ist der Schlern einfach allgegenwärtiger Wächter der Seiser Alm, in immer neuen Licht- und Wolkenstimmungen zeigt er sein vielfältiges Gesicht.

AUTHOR

Flo Fritz

More from Flo Fritz

More products