Wer sagt, dass Tiere nicht sprechen....

Ein Portrait der Vielfalt innerhalb der Vertreter einer großen Nation, die noch heute so manche ungeklärte Mythen hinterlassen haben. Erstellt wurden die Bilder in eigenen Schwarzweißzeichnungen auf Zeichenkarton mit Bleistift und Kohle kombiniert, die anschließend gescannt und damit digitalisiert wurden. Dies ist eine Hommage an die Ureinwohner des amerikanischen Kontinents - einer Nation die Philosophen, Prediger und Schamanen - ja, große Persönlichkeiten hervor gebracht hat, die einst diesen Kontinent in Scharen bevölkerte und in einem beispiellosen Genozid zur Randexistenz auf eben diesem Kontinent verurteilt wurde, so sehr sie auch dagegen stemmt - noch heute.

AUTOR

Friederike Küster

mehr von Friederike Küster

Mehr Produkte