Strand und Seebrücke des Ostseebades Rerik

Badeidylle pur

Das Ostseebad Rerik liegt am nordöstlichen Ende des Salzhaffes, einem Teil der Wismarbucht. Hier und vor allem im Frühling findet der Besucher das milde Klima des Salzhaffes, die raue Seite der offenen See und die malerischen Häuser einer Mecklenburger Kleinstadt vor. Ein Besuch der 170 Meter ins Meer ragenden Seebrücke, rundet runden den Besuch des Ostseebades ab. Ein Ort mit vielen Fassetten, ein Idyll zum verweilen.

AUTOR

Holger Felix

mehr von Holger Felix

Mehr Produkte