Leuchtturm Kap Arkona, Insel Rügen

Leuchttürme, auch Leuchtfeuer genannt, dienen der Schifffahrt als Seezeichen oder Wegweiser. Sie stehen an wichtigen Punkten oder gefährlichen Stellen als Navigationshilfe. Mit ihren starken Lichtquellen sind sie bei Nacht und Nebel weithin sichtbar und deuten auf mögliche Gefahren hin. Von Leuchttürmen geht eine allgemeine Faszination aus, daher sind sie beliebte Motive für Maler und Fotografen.

AUTOR

Lothar Reupert

mehr von Lothar Reupert

Mehr Produkte