Kirche und Friedhof von Krummendeich

Windmühlen, Ziegeleien und malerische kleine Häfen prägten einst das Gesicht Kehdingens. Hamelwörden galt damals als das schönste Dorf des Landes. Bis 1936 verband die Kehdinger Kreisbahn die Orte an der Niederelbe. Das alles ist Geschichte. Aber auch heute gibt es links und rechts des Obstmarschenweges eine ganze Menge zu entdecken: ein faszinierendes Stück unbekanntes Deutschland.

AUTOR

Henning von Loewis of Menar

mehr von Henning von Loewis of Menar

Mehr Produkte