Grabstätte v. Witzleben

Mit 240 Friedhöfen besitzt Berlin die meisten Begräbnisanlagen aller europäischen Hauptstädte. Eine dieser Begräbnisstätten ist der Invalidenfriedhof, der zu den ältesten dieser Stadt gehört. Bald 300 Jahre alt, zählt er mit seinen jüngst freigelegten barocken Sarkophaggrabdenkmälern aus dem letzten Drittel des 18. Jahrhunderts zu den bemerkenswertesten Berlins.

AUTOR

Jürgen Moers

mehr von Jürgen Moers

Mehr Produkte