Giraffen – Im Flussbett

Schon zwischen 10.000 und 6.000 v. Chr. wurde die Giraffe auf Felsbildern in der heutigen Sahara mit erstaunlicher Detailtreue dargestellt.

Beobachtungen von Netz- und Massai-Giraffen in den Savannen Süd- und Ostafrikas aus nächster Nähe: Beim Fressen, Trinken, Säugen, Ruhen und beim neugierig Sein. Mit einer Größe bis zu 6 Metern, 1.600 Kilogramm Lebendgewicht und einer Zunge von bis zu 50 Zentimetern Länge gehören Giraffen zu den Giganten im Tierreich. Dennoch faszinieren sie durch Sanftheit und Anmut bei allem, was sie tun.

AUTOR

Michael Herzog

mehr von Michael Herzog

Mehr Produkte