Gesichter – Faces

Gesichter überall – wenn man hinsieht, sieht man sie. Die Natur beflügelt die Phantasie, und wenn wir mit offenen Augen durch die Welt gehen, zeigen sie sich. Mal öffnet sich ein Baum, mal lacht einen ein Pfannkuchen an, der Wind malt Figuren in den Sand. Ob wir sie als Wesen sehen, die uns ansprechen, oder als Laune der Natur – erlaubt ist, was gefällt und was man sehen will. Wie in den Vexierbildern im Mittelalter bleibt die Deutung jedem einzelnen überlassen.

AUTOR

Maria Reichenauer Maria

mehr von Maria Reichenauer Maria

Mehr Produkte