Gärten in Westfalen öffnen ihre Pforten

13 Gartenbesitzer zeigen ihre wunderschönen Gärten in Westfalen (Monatskalender, 14 Seiten )

"Offene Gärten" ist der treffende Name dieser Bewegung, die ursprünglich aus England stammt und auch hierzulande immer mehr Freunde findet. Seit 1999 wird diese Aktion auch in Westfalen durchgeführt. Thema dieser Aktion: Gemeinsam mit anderen Gartenfreunden die Schönheit der Natur bewundern, Erfahrungen und Wissen austauschen und Kontakte anknüpfen, fachsimpeln, fotografieren oder einfach in Stille geniessen. Dieses können Sie in vielen privaten Gärten in ganz Westfalen und angrenzenden Gebieten. Ein Besuch lohnt sich. Zu bestaunen sind romantische Stauden- und Bauerngärten, Rosen- und Romantikgärten, sowie naturnahe Gärten in den Größen von 170 qm bis über 3 ha. Jeder Garten ist einzigartig - ein Spiegel individueller Persönlichkeiten. Weitere Informationen unter www.offene-gaerten-westfalen.de. Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.

AUTOR

Winfried Rusch

mehr von Winfried Rusch

Mehr Produkte