Blick von der Wanderdüne Rudbjerg Knude nach Løstrup

Ein Motiv aus dem Kalender "Rudbjerg und Råbjerg, Wanderriesen im Norden Dänemarks"Ein riesiger Sandberg zum Spielen, Toben oder Meditieren, ganz wie man möchte. Ob man den fließenden Bewegungen des Sandes nachspürt, eine Sandburg errichtet oder die Aussicht genießt, Rudbjerg Knude an der Nordseeküste zwischen Lønstrup und Løkken und Råbjerg Mile bei Kandestederne sind ein Naturereignis. Seit den 90er Jahren stehen sie unter Naturschutz, so dass ihrem Lauf nichts im Wege steht. Eine gute Entscheidung, denn der feine Sand lässt sich kaum aufhalten, er begräbt auf seiner Wanderung Bäume und Häuser und wenn er der Wind ihn weiterträgt, ist nicht sehr viel übrig von dem, was er für Jahre begraben hat. Rudbjerg Knude ist ein sehr gutes Beispiel, wie wenig man dem Sandflug entgegensetzen kann, wurde doch sogar das Museum zu diesem Thema von der Düne überrollt. Die Reste kommen langsam wieder zum Vorschein. Auf der Düne Råbjerg Mile kann man den Weg der Düne sehr gut beobachten.

AUTOR

Maria Reichenauer Maria

mehr von Maria Reichenauer Maria

Mehr Produkte