Allegorie der dramatischen Dichtkunst

Großer Tiergarten Berlin

Der Tiergarten in Berlin erzählt auch von Dichtern und Komponisten des 18. und 19. Jahrhunderts. Auf Goethes Sockel finden wir die Allegorien der Wissenschaft und der lyrischen - und dramatischen Dichtkunst, Frauengestalten, die begleitet werden von Eros oder in diesem Fall von einem Genius mit der nach unten gerichteten Todesfackel. Der Genius ist in der römischen Religion der Schutzgeist eines Mannes und Ausdruck seiner Persönlichkeit, der mit dem Tod erlosch. Ob sich Goethe auf seinen Italienreisen davon inspirieren lies? Fritz Schaper, der Bildhauer nahm es als Metapher und zur Würdigung Goethes in seine Umsetzung mit auf.

AUTOR

ReDi Fotografie

mehr von ReDi Fotografie

Mehr Produkte